Webseite des SV Motor Eberswalde e.V.
Tanzen
Turnen
Schach
Leichtathletik
Tischtennis
Inline Skating
Sportschiessen
Badminton
Kegeln
Allgemeine Sportgruppen
Seniorensport
Webseite des SV Motor Eberswalde e.V.

SV Motor Eberswalde



teileStore.de/Autoteile-ShopeweDEVK Logo wag rgbsponsoren

Gewichtheben

11.12.2017 - Kurzbericht zum „Stärksten Eberswalder 2017“

27.11.2017 - Internationaler Oderpokal im Gewichtheben 2017

Leichtathletik

20.09.2017 - Landesmeisterschaften Team U12 & U14 in Eberswalde

13.06.2017 - Premiere im Hindernislauf

Turnen

01.01.2018 - 3. Durchgang (Finale) der Athletikliga im Gewichtheben für Kinder 2017

12.12.2017 - In der Weihnachtsturnbäckerei!

Schach

22.07.2017 -Ulrich Fitzke gewinnt Schach auf dem Bauernhof

29.03.2017 - Neueröffnung der Schachräume im Café Kleinschmidt


Tanzen

04.11.2017 - Eberswalder Seniorenturnier erfreut sich wachsender Beliebtheit…

11.10.2017 - Herbstzeit ist Ballzeit!

Badminton

06.12.2017 - Badminton-Landesmeister im Herreneinzel Berlin-Brandenburg

Infos:

 

SV Motor

28.03.2017 - NEU - Floorball in Planung

15.02.2017 - NEU - American Football die "Eberswalder Rangers" gehört zu Motor Eberswalde

 



News:  Dezember / 2017 - Januar / 2018

(Veranstaltungen, Turniere und Flyer jetzt oben unter Termine / Presseartikel unter Presse / ältere News in den Jeweiligen Abteilungen)

================================================================================================================

===== Wir Wünschen Euch Allen Ein Gesundes Neues Jahr !!! =====

================================================================================================================


News Tanzen: 15.01.2018

Der Discofoxnachmittag mit anschließendem Tanz

(ce) Der 27. Januar 2018… was für ein Tag! Im ganzen Land Brandenburg wird so viel getanzt wie sonst selten: in Frankfurt/Oder treten die Paare zur gemeinsamen Landesmeisterschaft Berlin/Brandenburg in den lateinamerikanischen Tänzen an und in Bernau bei Berlin präsentiert sich die 1. Bundesliga der Standardformationen. Und was läuft tänzerisch in der lauschigen Schorfheide, fernab von allem Wettbewerbstrubel? Das Revival des Diskofoxnachmittags mit anschließendem gemütlichen Beisammensein und Tanz! Nach dem Erfolg der Erstauflage im Oktober 2017 hoffen wir diesmal, mit noch mehr Tanzbegeisterten aber gern auch mit den bisherigen Tanzmuffeln, das Parkett des Tanzsportzentrums zu füllen. Neulinge und Fortgeschrittene können Figuren im Discofox erlernen und im Anschluss, wenn die Sohlen dann noch nicht durchgetanzt sind, ausgiebig probieren. Start ist um 17 Uhr!

Discofox Oktober 2017 02


News Tanzen: 02.01.2018

Aus der Tanzhalle in die Tropenhalle!

(ce) Wer würde bei diesem Titel vermuten, dass unsere Kinderweihnachtsfeier gemeint ist? Aber tatsächlich wurden unsere Tanzminis in diesem Jahr in den menschenleeren Eberswalder Zoo geführt. Wie spannend, wenn rundherum alles dunkel und still ist! Dies zu erleben, ist sicher einmalig. Als Highlight gab es eine exklusive Führung durch das Tropenhaus mit Frau Müller vom Zoo Eberswalde. Die Kinder hatten unter anderem die Möglichkeit, bunte Vögel zu bewundern, Flughunde im Verborgenen zu entdecken und eine Landschildkröte zu streicheln. In den Räumen der Zooschule konnten die Kinder naschen, basteln und sich abseits des Trainings näher kennenlernen. Und der Weihnachtsmann hatte kleine Holztierchen gefertigt und als Geschenke für die Minis vorbereitet, ganz passend zum Thema. Gerüchte sagen, dass der Weihnachtsmann schon mehrfach beim Tanzen in unserem Verein gesehen werden konnte ?? ! Vielen Dank an Frau Müller und Herrn Hensch, dass sie uns dieses Erlebnis ermöglicht haben!


News Gewichtheben: 01.01.2018

3. Durchgang (Finale) der Athletikliga im Gewichtheben für Kinder 2017

(aw) Mitte Dezember fand der 3. Durchgang der Athletikliga im Gewichtheben für Kinder in Schwedt statt. Zu diesem Finale werden nur die besten Nachwuchsheber aus ganz Brandenburg eingeladen, die sich in den vorher stattfindenden Wettbewerben durch ihre Leistungen dafür empfohlen haben. Vom SV Motor Eberswalde qualifizierten sich 5 Sportler für dieses Finale. Der Wettkampf bestand aus einem speziellen Teil, dem klassischen Reißen und Stoßen, aus einem allgemeinen leichtathletischem Teil, dem Lauftest, Kugelschocken und Schlussweitsprung, sowie aus einer Kraftübung, dem Klimmziehen. In der Alterskategorie Schüler (13 bis 15 Jahre) gingen Darius Wieberneit, Anton Engel und Alexander Engel an die Hantel. Darius überzeugte vor allem im Stoßen. Mit 50 kg hob er eine neue persönliche Bestleistung. Im Reißen schaffte er 37 kg. Mit einer Zweikampfleistung von 87 kg ging er die athletischen Disziplinen an. Obwohl er danach wertvolle Punkte im Klimmziehen verlor, absolvierte er seine athletischen Übungen mit guten Ergebnissen, so dass am Ende mit 362 Punkten ein guter 2. Platz erreicht wurde. Anton Engel schaffte in den klassischen Disziplinen mit 46 kg im Reißen und 60 kg im Stoßen neue Bestleistungen. Endlich hob er im Stoßversuch mit 60 kg sein selbstgestecktes Ziel für das Jahr 2017. Dieser Versuch war auch technisch der Beste. Allerdings verlor er in dem athletischen Teil und im Klimmziehen wertvolle Punkte. Am Ende kam Anton mit einer Zweikampfleistung von 106 kg und 361 Punkten auf den 3.Platz. Alexander Engel kam im Reißen auf 53 kg und im Stoßen auf 67 kg.Auch seine Zweikampfleistung von 120 kg bedeuteten für ihn neue persönliche Bestleistung. Allerdings verlor auch Alexander im athletischen Teil und im Klimmziehen wertvolle Punkte. Am Ende kam er mit 304 Punkten auf den 4.Platz. In der gleichen Alterskategorie , allerdings weiblich, qualifizierte sich auch eine Athletin vom SV Motor Eberswalde. Alexandra Engel überzeugte, wie ihre Vorgänger, in den klassischen Disziplinen. Mit 6 gültigen Versuchen hatte sie keinen Fehlversuch. Im Reißen hob sie 21 kg und im Stoßen mit 28 kg eine neue persönliche Bestleistung. Dieses bedeutete für Sie in der Zweikampfwertung mit 49 kg ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung. Der athletische Teil wurde bravourös gemeistert. In der Endabrechnung kam Alexandra mit 368 Punkten auf den 1. Platz. Der jüngste Heber des SV Motor Eberswalde war Alexej Engel. Er startete in der Altersklasse Kinder C (8 Jahre und jünger). In dieser Altersklasse werden nur athletische Übungen und eine turnerische Übung verlangt. Alexej absolvierte seine athletischen Disziplinen und die turnerische Übung mit guten Ergebnissen. Am Ende erreichte Alexej mit 441 Punkten den 5.Platz. In der Mannschaftswertung erreichte der Verein der Waldstadt einen guten 6. Platz. Ein schöner Erfolg für den SV Motor Eberswalde. Mit den gezeigten Leistungen gehören die Motor-Gewichtheber teilweise zu den Besten ihres Jahrgangs im Land Brandenburg.

DSCI1971

Bild = v.l.n.r. Alexandra Engel,Darius Wieberneit,Alexej Engel(vorne),Alexander Engel,Anton Engel


News Badminton: 18.12.2017

Badminton Weihnachts-Mixed 2017

(jg)

1. Platz:
Sebastian Winter/Steven Wohlfahrt
(beide SV Blau Weiß Petershagen) - kein Foto

2. Platz:
Karl Wohlfahrt (Petershagen)/Peter Werbelow (Motor Eberswalde)

3. Platz:
Brigitte Schemel (Motor Eberswalde)/Bodo Schindler (SV Preußen Frankfurt/Oder)

4. Platz:
Celine Kittkowske (Finowfurt, Motor Eberswalde)/Florian Schulz (Rot Weiß Neuenhagen)

Finale: 26:24 und 21:10 für Winter/Wohlfahrt

Bernd und Irisbestes Foto Simone Rutte und Bernhard Kappes beide Motor EberswaldeBodo Schindler und Brigitte Schemel Platz 3Burkhard und SylviaCeline Kittkowske und Florian Schulz Platz 4 1. FotoClaudia und PartnerPeter Werbelow Platz 2Peters PartnerSimone und BernhardThe Big Boss


News Tanzen: 14.12.2017

Und jährlich grüßt das Murmeltier!

(ce) … oder in unserem Fall die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens! Aus eigenen Erfahrungen können wir berichten, dass dieser Tag gerade von den Kindern, die noch nicht an Wettbewerben teilnehmen, sehnlichst erwartet wird. Hier können sie zeigen, was sie in diesem Jahr gelernt haben, immer bangend, ob es für das nächst höhere Tanzsternchen oder Tanzsportabzeichen wirklich gereicht hat. Das ist nicht anders als beim Karate auf die nächste Gürtelfarbe zu hoffen. Wie stolz dann Eltern und Kinder sind, wenn sie die „Trophäe“ in der Hand halten dürfen, ist immer wieder rührend, zu betrachten. In diesem Jahr freuen wir uns über 12 kleine Sternchen, 4 große Sternchen sowie einige Kinder, die bereits die Anforderungen der Abzeichen erfüllen konnten. Der Nachwuchs für nächstes Jahr befindet sich schon in der Warteschleife! Wie jedes Jahr gab es seitens der Erwachsenen wieder eine rege Beteiligung. Insgesamt verzeichnete der Verein 114 erfolgreiche Abnahmen. Dabei waren wieder Gäste aus Schwedt und Kruge. Nachdem letztes Jahr bereits drei Mitglieder das Abzeichen „Gold mit Kranz und Zahl 20“ ablegen konnten, schlossen sich in diesem Jahr Sylvia und Bernd Bastian dem Reigen an. Herzlichen Glückwunsch von uns an dieser Stelle für die Konstanz eurer Leistung!

DTSA Abnahme 2017 01 420x280DTSA Abnahme 2017 02 420x280


News Turnen 12.12.2017

In der Weihnachtsturnbäckerei!

(tt) Ideenreichtum und Kreativität bewies Andrea Szögedi auch in diesem Jahr bei der Organisation und Durchführung des Weihnachtsturnens der Jugend und Erwachsenen der Turnabteilung des SV Motor. Sie hatte sich wieder verrückte Modalitäten für diesen beliebten Wettkampf der besonderen Art ausgedacht. Jeder Teilnehmer musste mit einem vor Ort ausgelosten Partner in einfallsreicher Kostümierung einen Parcours bewältigen, der nicht immer nur turnerische Fähigkeiten verlangte. Als neue Komponente floss diesmal ein Altersbonus ein, so dass für Chancengleichheit gesorgt war. Die drei besten Paare erkämpften sich Präsente und bekamen viel Applaus u.a. auch für ihre originellen Lösungsvarianten. Am meisten angestrengt wurden bei diesem Klamauk die Lachmuskeln. Die fröhliche Stimmung setzte sich dann beim „Schrottwichteln“ und Dancing auf der sich anschließenden Weihnachtsfeier im Alexis Zorbas fort.

1 Die Turnverrückten nach dem Wettkampf2 Die Organisatorin A. Szögedi mit WK Partner R. Trautmann in Aktion3 Interessante Kostümierung4 Bärcheneinsatz beim Torwandschießen5 Spaßfaktor garantiert


News Gewichtheben: 11.12.2017

Kurzbericht zum „Stärksten Eberswalder 2017“

(aw) Am 11.12.2017 fand in der Motor-Halle der schon zur Tradition gewordene Wettkampf „Stärksten Eberswalder“ statt. Der Ausrichtende Verein SV Motor Eberswalde hatte den Wettstreit gut vorbereitet und für alle Athleten gute Wettkampfbedingungen geboten. Insgesamt starteten 23 Teilnehmer (4 weibliche und 19 männliche) aus verschiedenen Vereinen und Fitnessstudios bei diesem Wettkampf. Die meisten Teilnehmer kamen aus den beiden Eberswalder Kraftsportvereinen SV Motor und dem SV Kraft. Aber auch Athleten vom Kickboxverein, dem Judoclub, Leichtathletenverein oder aus verschiedenen Fitnessstudios traten an die Hantel und wollten ihre Kräfte messen. Zahlreiche Zuschauer verfolgten interessiert das Wettkampfgeschehen. Am Ende gab es viele neue persönliche Bestleistungen. Stärkste Eberswalderin wurde die aktuelle Weltmeisterin im Bankdrücken Nicole Kegler mit gedrückten 80 kg und 88 Punkten. Den zweiten Platz belegte Vivien Flachshaar vom SV Kraft mit 47,5 kg und 61 Punkten. Dritte wurde Petra Hoene vom gastgebenden SV Motor Eberswalde die 50 kg auf der Bank drückte und 53 Punkte erhielt. Stärkster Eberswalder wurde Raik Günterberg vom SV Kraft, der mit 165 kg auch die zweithöchste Last zur Hochstrecke brachte und dafür den Tagesbestwert von 113 Punkten erhielt. Der zweite Platz ging an Sven Müller vom gastgebenden SV Motor Eberswalde. Sven schaffte mit 192,5 kg auch die Tageshöchstlast und bekam dafür 110 Punkte. Dritter wurde Martin Dietterle vom Judoclub Eberswalde mit gedrückten 140 kg und 92 Punkten. Die Sportler des SV Motor Eberswalde bedanken sich für die zahlreichen Helfer und natürlich geht ein großes Dankeschön an die Teilnehmer dieses Wettbewerbes. Sie freuen sich schon auf das Jahr 2018, wenn es wieder heißt „Stärkster Eberswalder“ gesucht. Bis dahin wünschen wir allen maximale sportliche Erfolge.

DSCI1980


News Gewichtheben: 08.12.2017

Deutsche Meisterschaften im Bankdrücken 2017

(aw) Ende November fanden im bayrischen Randersacker die diesjährigen Deutsche Meisterschaften im Bankdrücken statt. Vom SV Motor Eberswalde Abteilung Gewichtheben/Kraftdreikampf gingen drei Sportler an den Start. Sabrina Boy als einzige weibliche Starterin vom SV Motor Eberswalde ging bei den Aktiven (24 bis 39 Jahre) in der Gewichtsklasse bis 52 kg an den Start. Sabrina drückte 72,5 kg und holte sich damit den Deutschen Meistertitel. In der Alterskategorie Master 2 (50 bis 59 Jahre) stellte sich Roland Asmus den Wettkampfbedingungen. Roland startete in der Gewichtsklasse bis 74 kg Körpergewicht und schaffte im Bankdrücken 140 kg. Mit dieser Leistung erkämpfte er sich den 2.Platz. Der Deutsche Meistertitel wäre möglich gewesen, da der 1.Platz ebenfalls mit 140 Kg belegt wurde. Leider war Roland nur 50 g schwerer als sein ärgster Konkurrent. Unser ältester Heber Horst Lorenz kämpfte in der Altersklasse 4 (70 bis 80 Jahre) um den Titel. Horst ging in der Gewichtsklasse bis 83 kg an den Start und drückte 130 kg in der Bank. Mit dieser Leistung gewann Horst den Deutschen Vizemeistertitel. Auch hier wäre der Deutsche Meistertitel möglich gewesen, da der 1.Platz mit 137,5 Kg belegt wurde und Horst an dieser Last im letzten Versuch nur knapp scheiterte. Ein schöner Erfolg für die Sportler des SV Motor Eberswalde. Mit einer Deutschen Meisterin und zwei Deutschen Vizemeistern fuhren die Athleten nach Hause. Wer die drei Sportler sehen möchte sollte sich den 11.12.2017 vormerken. An diesem Tag findet der Wettkampf „Stärkster Eberswalder“ für alle Kraftsportinteressierten statt.

DSC03800


News Badminton: 06.12.2017

Badminton-Landesmeister im Herreneinzel Berlin-Brandenburg

2017 12 02 LEM G Klasse

 

(mh) Am ersten Adventswochenende fanden die Landesmeisterschaften im Einzel des Badmintonverbandes Berlin-Brandenburg statt. Aus Eberswalde trat Martin Hoeck (SV Motor Eberswalde) in der G-Klasse an. Er spielte von der ersten Runde an sehr konzentriert und besiegte souverän seine Gegner alle in zwei Sätzen. Damit hat er sich nicht nur den Landesmeistertitel im Herreneinzel gesichert, sondern auch den Aufstieg in die F-Klasse.

Die Einzelergebnisse der Spiele finden Sie hier:    hier

 

 

 


News Turnen 05.12.2017

Jubel über Pokalgewinn in Oranienburg: Auch in der Einzelwertung alle 3 Podestplätze durch Eberswalderinnen besetzt

(tt) Drei Mädchenmannschaften des SV Motor Eberswalde e.V. gingen zum 24. Oranienburger Kinderpokal-Turnen an den Start. Und ein großer Traum wurde wahr. Die Jüngsten bis 10 Jahre, in der Kinderklasse A, LK 4 turnend, machten das Unmögliche möglich, sie gewannen den Pokal souverän mit 6, 85 Punkten Vorsprung vor weiteren 7 Mannschaften. Damit war es aber noch nicht genug. In der Einzelwertung siegte Mila Heenemann (48,6 Pkt.) vor ihrer Teamkameradin Chiara Grohe (48,25 Pkt.), gefolgt von Miriam Ehlers (46,45 Pkt.), die sich Podestplatz 3 mit Luise Lüppker vom TuS Klingetal/Frankfurt/O. teilte. Dorothea Durke, als Jüngste im Team, wurde immerhin 19. von 40 Starterinnen. Bei den Turnerinnen in der Kinderklasse B bis 12 Jahre lief es leider nicht so optimal, besonders ungewollte Stürze am „Zitterbalken“ ließen die Hoffnungen auf einen Treppchenplatz schwinden. So landeten die Zwillinge Marissa und Mareen Kain als 21. und 22. im guten Mittelfeld der 47 Starterinnen. Anna Müller wurde 28., Katja Kosin 30. In der Mannschaftsplatzierung stand ein 8. Rang im Protokoll. Die Dreizehnjährigen in der C-Klasse, erstmalig in der LK 3 startend, begannen ihren Wettkampf mit einem Handicap. Die starke Eskarina Leoni Metzdorf fiel aufgrund einer Zahn-OP aus und Leonie Großnick sprang kurzfristig ein. Der Schwebebalken wurde auch dieser Altersklasse zum Verhängnis, aber noch schlimmer kam es an dem sonst so starken Gerät Stufenbarren, da hier noch nicht alle Anforderungen der höheren Leistungsklasse beherrscht wurden. Letztendlich kann der 4. Platz von 4 Mannschaften nur Ansporn für das nächste Jahr sein. Kámi Kalesse mit ihrem 5. Platz in der Einzelwertung lässt hier schon hoffen. Maria Lara Spann als 7., Amelie Haß als 8. und Leonie Großnick mit Platz 12 sind ebenfalls bekannt für ihren Kampfgeist und werden die Defizite mit Leistungswillen und Trainingsfleiß beheben. Die Übersicht aller Ergebnisse kann unter www.gymnastics-eberswalde.de abgerufen werden.

1 So sehn Sieger aus IMG 58932 Das Siegerteam mit Trophäe3 Die 3 Erstplatzierten im Mehrkampf IMG 59054 Nach dem Wettkampf IMG 5772



sport-eberswalde.de, svmotor-eberswalde.de, sv motor, SV Motor Eberswalde e.V.,Eberswalde, Sportverein, Sport, Barnim,Brandenburg, Verein, Sport,Fussball, Turnen, Leichtathletik, Badminton, Gewichtheben, Kegeln, Volleyball, Tanzen, Tanzball, Inline Skating, Prellball, Schach, Sportschiessen, Ringen, American Football, Lebenshilfe, Gymnastik, Laufen und Walken, Joggen, Gesundheitssport, Integration durch Sport, Kinder, Turnier, Breitensport, Wettkämpfe, Sporthalle, Schulsport, Sportverein Eberswalde, Training, Spiel, Spass, Freude, Mannschaften,

---------- SV Motor - Besucherzähler ----------

ABO - 47 - Gesamt: 1138333